Steuern und Abgaben

Bewertungsgesetz (BewG)

Stand: Neugefasst durch Bek. v. 1.2.1991 I 230; zuletzt geändert durch Art. 2 G v. 4.11.2016 I 2464


BewG Anlage 25 (zu § 191 Abs. 2)
Wertzahlen für Ein- und Zweifamilienhäuser nach § 181 Abs. 1 Nr. 1 BewG und Wohnungseigentum nach § 181 Abs. 1 Nr. 3 BewG

(Fundstelle: BGBl. I 2008, 3077)


Vorläufiger Sachwert § 189 Abs. 3Bodenrichtwert
bis
15 EUR/m²30 EUR/m²50 EUR/m²100 EUR/m²150 EUR/m²
bis 50 000 EUR1,01,11,11,11,1
100 000 EUR0,91,01,01,11,1
150 000 EUR0,80,90,91,01,1
200 000 EUR0,70,80,80,91,0
300 000 EUR0,60,70,70,80,9
400 000 EUR0,50,60,60,70,8
500 000 EUR0,40,50,50,60,7
über500 000 EUR0,30,40,40,50,6


Vorläufiger Sachwert § 189 Abs. 3Bodenrichtwert
bisüber
200 EUR/m²300 EUR/m²400 EUR/m²500 EUR/m²500 EUR/m²
bis 50 000 EUR1,21,21,31,31,4
100 000 EUR1,11,21,21,31,3
150 000 EUR1,11,11,11,21,3
200 000 EUR1,01,11,11,21,2
300 000 EUR0,91,01,01,11,2
400 000 EUR0,80,91,01,01,1
500 000 EUR0,70,80,90,91,0
über500 000 EUR0,60,70,80,80,9


Wertzahlen für Teileigentum,
Geschäftsgrundstücke, gemischt genutzte Grundstücke
und sonstige bebaute Grundstücke nach § 181 Abs. 1 Nr. 3 bis 6 BewG



Vorläufiger Sachwert § 189 Abs. 3
 
bis  500 000 EUR0,9
3 000 000 EUR0,8
über3 000 000 EUR0,7